RSS-Feed abonnieren

Passwort vergessen?

v Anmelden

10. Okt 2014

„Russland hinter den Schlagzeilen“ – unsere neue Vorlesungsreihe beginnt in weniger als zwei Wochen

Verfasst von

Für das WS 2014/15 ist eine öffentliche Vorlesungsreihe unter dem Titel Russland hinter den Schlagzeilen geplant. Unser Anliegen liegt darin, durch Vorträge zu ausgewählten Aspekten der russischen Kultur, Gesellschaft und Geschichte ein differenziertes Russlandbild zu stärken sowie Interesse und Empathie für Menschen in Russland zu wecken. Im zwei Wochen Rythmus werden verschiedene „RusslandexpertenInnen“ interessante Beiträge liefern.

Die Auftaktveranstaltung eröffnet der Forscher, Buchautor und Publizist Kai Ehlers am 23. Oktober 2014. „Der Schwerpunkt [seiner] Arbeit liegt auf den Wandlungen im nachsowjetischen Raum und deren lokalen wie auch globalen Folgen, denen [er] durch Untersuchungen, Gespräche und Aktivitäten vor Ort nachgeh[t].“ (kai-ehlers.de)

Mehr Informations siehe Termine/Vorlesungsreihe!

Übersicht der ReferentInnen und der Vortragsthemen:

23. Oktober 2014 Kai Ehlers: Russland verstehen – Was ist das Russische an Russland
6. November 2014 Susann Spahn: Staatliche Unabhängigkeit – das Ende der ostslawischen Gemeinschaft. Die Außenpolitik Russlands gegenüber der Ukraine und Belarus seit 1991
20. November 2014 Ute Weinmann: Selektive Erinnerung versus kollektives Gedächtnis. Was und warum wird in Russland erinnert?
4. Dezember 2014 Yvonne Drosihn: Das Russlandbild der Deutschen

Über abzze

  • Student/in
  • Tutor/in

Kommentieren